Professor Link
Professor Link

Viszeralchirurgie

  • Spezialisiert in der Chirurgie von Erkrankungen der Bauchorgane, u.a. des Kolons, Rektums, der Leber, Galle, des Pankreas, Bauchfells und von Hernien.
  • Aufbau und Leitung eines viszeralchirurgischen Expertenteams an der APK (Alle chirurgischen und multimodalen Therapien aus dem Gebiet der Allgemien- und Viszeralchirurgie).
  • In der viszeralen Onkologischen Chirurgie einer der Deutschen Opinion Leader: U.a. höchstrangige Studien und Publikationen, Vorstandsmitglied /Vorstandsvorsitzender von Fachgesellschaften und Arbeitsgruppen; regelmäßige federführende Beteiligung/Organisation an /von Fachkongressen national und international. Arbeit/Publikationen an /zu der Qualitätskontrolle in der chirurgischen Onkologie. Etablierung /Leitung eines Cancer Center (ATC) und zertifizierten Darmkrebszentrums an der APK Wiesbaden.
  • Das Darmkrebszentrum unter Leitung von Prof. Link wurde im September 2015 von Onkozert im Auftrag der Deutschen Krebsgesellschaft für 3 Jahre re-zertifiziert.
  • Gelisted in der Zeitschrift "Focus" als einer der besten deutschen Experten auf dem speziellen Gebiet  "Chirurgie von Darmkrebs und Bauchspeicheldrüsenkrebs".
  • Aufbau und Leitung einer Deutschen Forschungsgruppe zur Onkologie Gastrointestinaler Tumoren ("FOGT", >60 Kliniken).

Prof. Dr. Dr. h.c. Karl-Heinrich Link

Chefarzt

Asklepios Paulinen Klinik

Geisenheimer Str. 10
65197 Wiesbaden

Telefon: +49 611 8472431

E-Mail: k-h.link@asklepios.com

asklepios-website

 

Kontakt

Impressum